Eule

Kommunikation mit verstorbenen Tieren

 

Wie viele Menschen möchten ihrem verstorbenen Freund nochmal etwas sagen, Danken oder haben Fragen?

Eine Menge.

Geht es dir auch so?

 

Es ist möglich, diesen Wünsch zu erfüllen.

Durch Tierkommunikation können wir mit verstorbenen Seelen in Kontakt treten.

Wir nutzen die lautlose Sprache um uns mit lautlosen Seelen auszutauschen.

 

Wahnsinn oder? Aber es geht.

 Dieses sensiblen Thema.

Es ist ein wichtiges, schönes & emotionales Thema zugleich, welchem ich mit einem eigenen Workshop genügend Raum geben möchte.

Die Kommunikation mit verstorbenen Seelen sind besonders und verändernd.

 Ich begleite dich an diesem einen Tag, dich darin zu üben oder ein offenes Thema mit deinem verstorbenen Tier zu klären.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist es, dass du einen Basiskurs für Tierkommunikation absolviert hast! 

Bei mir oder anderen, das ist egal.


Wie läuft der Workshop ab?

Wir tauschen am Anfang unsere Gedanken zu diesem Thema aus.

Mit "was" wir kommunizieren wir. Wie ist es, was erwartet mich?

Was wünschen sich die Tiere, wie sehen sie das Thema?

Wie kann ich helfen?

Was soll ich tun?

 

 

Ohne viel Umweg starten wir dann auch schon. 

Durch eigene Erfahrungen übt es sich am besten.

 

Auch das Thema - wie möchten Tiere sterben - schauen wir uns an. Auch das Gesellschaftliche Denken.

 

Keinen genauen  "Rahmen".

Der Ablauf gestaltet sich ganz individuell, genau wie das

Ende des Workshops.

 

Dieser Tages-Workshop wird magisch und hält ein paar Überraschungen für dich parat.

Dieser Tagesworkshop ist ein Indoor & Outdoor Workshop!


Hier die Fakten zum Workshop:

  • 1 Tag ( Start 11 Uhr bis dann open End )
  • Spreche mit deinem verstorbenen Tier und Anderen
  • ca. 6 Tiergespräche mit verstorbenen Tieren ( bei max. Auslastung der Teilnehmerzahl)
  • individuelle & einfühlsame Hilfe
  • Schutz & viel persönliches für dich
  • Austausch mit Gleichgesinnten
  • bei guter Wetterlage mit Lagerfeuer
  • Pausen zwischendurch
  • Indoor & Outdoor Workshop ( je nach Jahreszeit & Wetterlage)
  • schließe ganz persönlich mit diesem "Angst" Thema ab
  • Gruppe bis zu 4 Teilnehmer
  • Snacks & Getränke inklusive
  • wunderschönes Abschluss- & Loslassen - Ritual

 

Du solltest ein ausgedrucktes Bild von deinem eigenen verstorbenen Tier mit zum Workshop bringen.

Das dient der Kontaktaufnahme und benötigen wir.

Solltest du keine Möglichkeit haben ein Bild mitzubringen, dann melde dich bitte bei mir.

Dies stellt kein Problem da!

 

Papier und Stift dürfen nicht fehlen.

 

Dieser Workshop ist sehr intensiv.

Für dein Essen in der Mittagspause solltest du selber sorgen.

 

Kurz vor dem Workshop, werde ich dir alle wichtigen Informationen nochmal per Mail zukommen lassen. 


WARUM SOLLTEST DU DIESEN wORkSHOP MITMACHEN?

Tieren sehen das Thema des Sterbens, ganz anders als wir. 

 

Du wirst mit verstorbenen Tieren Gespräche führen. Es ist kaum in Worte zu fassen, was dir persönlich ein Gespräch mit deinem verstorbenen Tier und auch anderen geben, helfen und auch verändern wird.

Vielleicht kann auch etwas in dir verarbeitet werden.

 

Du wirst besondere und magische Tiergespräche geführt haben und führen können.

Auf was liegt der Fokus dieses Workshops?

Lernen von den Tieren. 

Hier geht es hauptsächlich um persönliches und das Thema loslassen.

 

Natürlich ist auch das üben der Tiergespräche mit verstorbenen Tieren Fokus.


 

Durch diesen Workshop wird deine Wahrnehmung weiter geschult und nochmals vertieft. Der Eulen Workshop ist Teil des Tierflüsterers.


 

Investition für die Kommunikation mit verstorbenen Tieren

204€ 

 

Bundlepreis: Buche gleich den RaupenSchmetterling und Eulen Workshop und spare 291€  

 

Bei Finanziellen Engpässen schreib mich einfach an. Wir finden eine Lösung!

Workshop Dates:

 

Samstag 12. Oktober 2024

( 5 Plätze frei ) 

Melde dich jetzt an

Nutze das Workshop Kombi - Angebot

 

Raupe

Schmetterling

EULE

 

Nutze den Ersparnis zur Einzelbuchung.

 

1000€ anstatt 1291€

 

 





Die Personenbezeichnung auf meiner Website ist vermehrt die männliche Form, da dies die Lesbarkeit vereinfacht.

Natürlich spreche ich alle Personen (m/w/d) an und respektiere sie!